Glaube/Spiritualität

Sonntags-Messen mit anschl. Blasius-Segen

Möglichkeit zum Empfang des Blasiussegens nach der 17-Uhr-Vorabendmesse am Samstag, der 09-Uhr-Frühmesse, den 11-Uhr-Hochamt und der 18-Uhr-Abendmesse am Sonntag. Am 3. Februar begeht die katholische Kirche das Fest des heiligen […]

Liturgie verstehen!

Mittagsmesse mit Einführung zur Messerklärung Vielen ist die Feier der Messe durch jahrelange Mitfeier wohlvertraut. Aber in den einzelnen Elementen des Gottesdienstes steckt mehr an Symbolik, als mancher erahnt. Schon […]

Liturgie verstehen!

Mittagsmesse mit Einführung zur Messerklärung Vielen ist die Feier der Messe durch jahrelange Mitfeier wohlvertraut. Aber in den einzelnen Elementen des Gottesdienstes steckt mehr an Symbolik, als mancher erahnt. Schon […]

Aschermittwoch: Mittagsmesse mit Austeilung des Aschenkreuzes

Beginn der österlichen Bußzeit -

Zelebrant und Prediger: Pater Christoph Wekenborg OP.

Seit dem 6. Jahrhundert bildet der Mittwoch vor dem 6. Sonntag vor Ostern ("Invocabit") den Auftakt zur österlichen Fastenzeit. Unter Einbeziehung von Karfreitag und Karsamstag und unter Ausschluß der Sonntage ergeben sich 40 Fastentage  vor dem höchsten christlichen Feiertag Ostern, dem Gedächtnis an die Auferstehung Christi (lat. Bezeichnung der österlichen Bußzeit: "Quadragesima" = 40). Weil die Büßer in der alten Kirche an diesem Tag nach der Tradition mit Asche bestreut wurden, erhielt er den Namen "Aschermittwoch". Seit dem 10. Jahrhundert lässt sich die Austeilung des Aschenkreuzes an diesem Tag nachweisen.

Aschermittwoch: Abendmesse mit Austeilung des Aschenkreuzes (FIDES)

- Beginn der österlichen Bußzeit -

Zelebrant und Prediger: Pater Sebastian Annas OP.

Mit diesem Gottesdienst treten die erwachsenen Taufbewerber*innen, die in der Osternacht am 16. April getauft werden, in den Stand als "Katechumenen" ein - der letzten intensiven Phase der Vorbereitung auf ihre Taufe.