Termine Glaube, Gottesdienste

Abendmesse: Päpstl. Ritterorden vom Hl. Grabe zu Jerusalem

Kölner Komturei "Heilige Drei Könige"

Der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem ist ein päpstlicher Laienorden. Entstanden aus einer spätmittelalterlichen Pilgerbewegung übernimmt diese  Gemeinschaft katholischer Damen (Ordensdamen) und Herren (Rittern), sowie einiger Bischöfe und Priester, seit 150 Jahren als päpstliche Institution unter der Leitung eines Kardinal-Großmeisters besondere Aufgaben im Heiligen Land (mit Schwerpunkt in Israel, Jordanien und Palästina)

Festmesse (in der Krypta): Mariä Heimsuchung

Als biblischen Hintergrund für dieses Fest gilt der lukanische Bericht über den Besuch Marias bei ihrer Verwandten Elisabeth (deshalb »Heimsuchung«). Als die schwangere Elisabeth den Gruß von Maria hört, »hüpft […]

Der Machabäer-Schrein ist zur Verehrung geöffnet! (23.07. – 01.08.2022)

Zwischen dem Fest der "Übertragung der Gebeine der Hl. Machabäer" (23.07.1164 von Mailand nach Köln durch Erzbischof Rainald von Dassel) und dem Hochfest der Heiligen Machabäer (01.08. - hauptsächlich in der Orthodoxie gefeiert) ist jedes Jahr der goldene Schrein der Heiligen im Südquerhaus der Andreaskirche zur Verehrung geöffnet.